Home arrow Stürmann arrow Patente
Patente Drucken E-Mail

Bonner Türme

Es existiert für Ihr Problem keine Lösung ?

Stürmann findet sie!
Und dies seit über 100 Jahren

Wenn wir Sonderlösungen für unsere Kunden anfertigen, sind die Ergebnisse oft so innovativ und universell einsetzbar, dass sie patentfähig werden. Profitieren auch Sie davon.

Eine Entwicklung ist der Stüpat Schwebeflügel. Der Schwebeflügel sorgt stets für positive cw-Werte, selbst bei wechselnden Windrichtungen.

Der besondere Ausstellmechanismus lässt den RWA-Flügel "schweben" und schafft so eine ideale Rauchabzugs-Öffnung. Die im Windkanal der RWTH Aachen durchgeführte Messung, nach DIN 18232 Teil 3, zur Beurteilung der aerodynamisch wirksamen Öffnungsfläche belegt: Windrichtungsunabhängig nur positive RWA- cv-Werte !! Die patentierte Technik eignet sich besonders für Dach-Rauchabzugsflügel!

Vorteile:

  • Auch bei Wind garantiert sicherer Rauchabzug durch Rundum-Rauchabzugsfläche
     
  • Auch schwere Flügel können mit kleiner Antriebskraft bewegt werden
     
  • Maximaler Rauchabzugsquerschnitt schon bei kleiner Öffnungsweite
     
  • Gängige Flügelprofile vieler Hersteller können mit dem StüPat-Schwebeflügelbeschlag ausgerüstet werden
     
  • Es können bewährte 24Vdc RWA Antriebselemente eingesetzt werden. (auf Wunsch mit TÜV- und DIN 18232-Prüfung
     
  • Ein relativ geringer Hubbedarf bei den Antrieben garantiert kurze Öffnungszeiten

Die Lösung:

Der Flügel besitzt keine üblichen Bänder, sondern lagert auf Stützen, die den Flügel parallel zur Dachfläche anheben

Klappflügel
Gegenwind drückt den Rauch zurück ins Gebäude 

Klappflügel

Schwebeflügel
Der Rauch kann ungehindert in alle Richtungen abziehen.

Schwebeflügel

Der direkte Vergleich:

Windkanal

Gewöhnliche Dach-Klappflügel bringen zwei besondere Probleme mit sich:
Für eine effektive Rauchabzugsfläche muss ein Klappflügel min. 60 Grad geöffnet werden. Das wäre bei großen, schweren Flügeln technisch allenfalls mit sehr langen und/oder sehr kräftigen und teuren Antrieben möglich. 24Vdc-RWA-Antriebe haben hierfür entweder zu wenig Kraft, öffnen nicht schnell genug und sind bei langen Hüben zu unstabil. Eine besondere Gefahr ergibt sich bei Gegenwind; der Rauch kann nicht abziehen, sondern wird in das Gebäude zurückgedrückt !!

vgl. roter Bereich in nachfolgender Messwert-Tabelle aus dem Windkanal

Beim Schwebeflügel dagegen kann der Rauch immer sicher abziehen, egal woher der Wind weht !
Und er bietet dem anspruchsvollen Architekten zusätzliche wesentlich optische Vorteile; durch die geringe Öffnungsweite kann die Ausstelltechnik in den meisten Fällen seitlich am Aufsatzkranz oder der Schachtverkleidung angeordnet werden. Und es können bewährte Stürmann-RWA-Antriebe verwendet werden.
Diese wurden am realen Objekt unter Vollast mit maximalem Hub mit über 11.000 Bewegungsabläufen auf ihre Langlebigkeit und Standsicherheit getestet und haben ihre "Feuerprobe" sowie Prüfungen des TÜV und des Materialprüfungsamtes gemäß DIN 18232 erfolgreich bestanden.

Für mehr Informationen oder konkrete Angebote wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.
 

RWA-Schnell- Navigation